Ökumenischer Kirchentag 13. – 16. Mai 2021

Aktuelle Informationen

  1. Der Kirchentag findet statt – digital.

  2. Der Kirchentag wird verkürzt auf die Tage Himmelfahrt bis Sonntag Exaudi.

An Christi Himmelfahrt wird ein Gottesdienst übertragen.
Am Freitag wird der Kirchentag eröffnet, und es gibt einige Veranstaltungen.
Am Samstag gibt es viele digitale Angebote aus Frankfurt.
Am Sonntag wird der Abschluss-Gottesdienst übertragen.

  1. Das Programm des 3. ÖKT wird kompakter.

Infolge der Corona-Pandemie rücken neue Fragen und Herausforderungen ins Blickfeld. Diesen wird eine besondere Bedeutung zukommen. Der Austausch soll weiterhin öffentlich, partizipativ und kontrovers erfolgen: Was hält unsere Gesellschaft zusammen? Wie zukunftsfähig ist unser Wirtschaftssystem? Wie ist die Schöpfung noch zu retten? Wie wandeln sich Kirchen und unsere Art, den christlichen Glauben zu leben? Die einzigartige Mischung aus gesellschaftspolitischem, geistlichem und kulturellem Programm wird erhalten bleiben. Das Programm wird im Frühjahr vorgestellt.

  1. Die Teilnahme am Kirchentag wird digital erfolgen, ebenso die Anmeldung. Genauere Informationen vermittelt der Kirchentags-Newsletter.

  2. Von Seiten des Bezirksbeauftragten Martin Burgenmeister (Benzstraße 53, 72762 Reutlingen, 07121 334326 oder 0159 02108693)

kann folgende Unterstützung für die Teilnahme gegeben werden:

a) Informationsangebote über die Homepage des Kirchenbezirks.

b) ggf. ein Vorbereitungsabend – auch als Videokonferenz denkbar – mit Tipps für die technische und praktische Realisierung der Teilnahme.

c) Public Viewing- Angebote, z.B. in der Christuskirche, gemäß den durch die Corona-Virus-Pandemie gegebenen Möglichkeiten.