Einweihung Untergeschoss Johanneskirche

Allmählich gehen die Bauarbeiten Ihrem Abschluss entgegen. Wahrscheinlich werden die Gemeinderäume in der Johanneskirche nach der großen Renovierung noch vor den Sommerferien wieder benutzbar werden, die Einweihung werden wir nach den Sommerferien feiern: Am Sonntag, 23. September, 10.00 Uhr.

Es beginnt mit einem Gottesdienst (oben, in der Kirche), danach sind Sie herzlich ins Untergeschoss eingeladen, zu einem kleinen Empfang, zur Besichtigung der erneuerten Räume und zu einem Imbiss. Chor und Posaunenchor werden diesen Tag mitgestalten. Dem Bastelkreis danken wir herzlich, dass er den Imbiss in seine bewährten Hände genommen hat.

Es hat sich bis dahin einiges getan: Das Foyer wurde zu einem freundlichen Eingangsraum umgestaltet, die feste Garderobe und der Schaltschrank entfernt, ein neuer Boden verlegt.

Im Saal ist die alte Bühne abgebaut, der Raum dadurch größer geworden, eine Fluchttür eingebaut, Innentüren wurden erneuert und lassen sich jetzt auch zum Gang hin ganz öffnen, ein Parkettboden ist verlegt. Eine mobile Bühne soll noch angeschafft werden.

Die Küche wurde komplett erneuert und praktischer eingerichtet, u.a. mit einer leistungsfähigen Spülmaschine auch für größere Abwaschmengen und einer Durchreiche zum Kuchenraum.

Die Toiletten wurden barrierefrei umgestaltet und das Bodenniveau in fast allen Räumen angeglichen, so dass viele kleine Schwellen und Stolperfallen verschwunden sind.

Eine moderne Gasheizung, von der dauerhaft deutliche Energiekosteneinsparungen zu erwarten sind, wurde eingebaut und die Fenster im ganzen Stockwerk erneuert. Die Elektrik musste komplett erneuert werden. Sie werden auch in allen Räumen neue Lampen vorfinden.

58 Jahre nach der Einweihung des Gebäudes ist es dann technisch wieder in Schuss und für viele weitere Jahre ein behaglicher Platz für das Gemeindeleben.

Für das alles müssen wir allerdings auch viel Geld investieren, weniger als ursprünglich angenommen, aber etwa 520.000€ werden es wohl doch sein. Von diesem Betrag müssen wir, da sich der Kirchenbezirk und der Ausgleichsstock der Landeskirche an den Kosten beteiligen, etwa 60% selber aufbringen. Der größte Teil ist bereits vorhanden, schließlich haben wir Rücklagen für die Renovierung gebildet. Aber zur Finanzierung einer Baumaßnahme sind immer auch zusätzliche Opfer und Spenden nötig. Etwa 75.000 € fehlen noch. Daher an alle Gemeindeglieder die Bitte: unterstützen sie diese Umbaumaßnahme finanziell jetzt und in den folgenden Jahren.

Wenn dann die Baumaßnahmen abgeschlossen sind, steht, bevor wir die Räume wieder in Besitz nehmen können, noch eine gründliche Reinigung des Geschosses und das Wiedereinräumen der während des Baus anderswo gelagerten Gegenstände an. Hier können wir, wenn viele mithelfen, noch einmal Geld sparen. Leider können wir jetzt noch keine Termine dafür angeben – wir werden uns aber, wenn es so weit ist, an Sie wenden.

Freuen Sie sich auf die erneuerten Räume, feiern sie am 23. September mit, und helfen Sie, das Projekt auch finanziell zu einem guten Ende zu bringen.

8 Tage Jordanien. Bildungs- und Begegnungsreise – Biblisches und nabatäisches Kulturland

Ein vielfältiges Land ist es, das da am östlichen Jordanufer liegt. Die Taufstelle Jesu in Bethany, genau gegenüber der Taufstelle, die man von Israel aus besucht, die alte Nabatäerhauptstadt Petra mit ihren fantastischen Felsengräbern, die rote Sandwüste im Wadi Rum, die arabische Hauptstadt Amman und Jerash, das auch schon in der Bibel erwähnt wird – all das und noch viel mehr lohnt es sich kennenzulernen.  

Sie sind herzlich eingeladen im kommenden Jahr Jordanien zu entdecken: Für 8 Tage, vom 03.03.-10.03.2019 findet eine Bildungs- und Begegnungsreise nach Jordanien statt. Begleitet wird diese Reise von Jennifer Berger (Pfarrerin im Landespfarramt für Rundfunk, Stuttgart).

Lassen Sie sich begeistern von diesem Land, von den besonderen Stätten, von den Begegnungen mit Menschen dort und von der Gemeinschaft der Reisegruppe.

Info&Anmeldung bis 03.11.2018 an Pfarrerin Jennifer Berger, Hopfengartenstraße 47, 72766 Reutlingen, Tel.: 071216965366, E-Mail: Jennifer.Bergerdontospamme@gowaway.elkw.de. Flyer liegen in der Johanneskirche und im Efeu aus oder Sie erhalten sie auch im Pfarrbüro.