Karwoche und Ostern

Die Evangelien erzählen: Zum Passahfest kommt Jesus nach Jerusalem, begeistert wird er empfangen. Aber auch seine Feinde werden aktiv, bereiten seinen Tod vor. Das abendliche Festessen zu Passah kann Jesus noch mit seinen Jüngern feiern. Er gibt Brot und Wein, die zu diesem Fest gehören, eine neue Deutung: in Zukunft werden sie die Jünger und alle späteren Gläubigen an seinen Tod erinnern. Seinen Tod für sie. In der Nacht wird er verhaftet und verhört, am nächsten Tag vor den römischen Statthalter gebracht, von ihm zum Tode verurteilt, gekreuzigt und begraben. Ein Tag verstreicht, am übernächsten Morgen kommen Frauen zum Grab und finden es leer. Christus ist auferstanden.

In den Festtagen der Karwoche: Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und am Osterfest wird diese Geschichte bedacht und gefeiert. Bedacht und gefeiert, was der Kern des christlichen Glaubens ist: Gott nimmt unseren Tod auf sich und gibt uns Teil an seinem Leben.

Mit vielfältigen Gottesdiensten feiern wir diese Zeit: Die Sonntagsgottesdienste am Palmsonntag (9.30 Uhr, Johanneskirche, 10.45 Uhr, Efeu), das Tischabendmahl am Gründonnerstag (20.00 Uhr, Efeu), Abendmahlsgottesdienste am Karfreitag (9.30 Uhr, Johanneskirche, 10.45 Uhr, Efeu), am Ostersonntag Auferstehungsfeier auf dem Friedhof mit dem Posaunenchor (9.00 Uhr) und dem Gottesdienst in der Johanneskirche (9.30 Uhr) und Kirchenkaffee und schließlich am Ostermontag Gottesdienst im Efeu (10.45 Uhr). 

Der Posaunenchor sucht…

Liebe Gemeindemitglieder, vermutlich haben Sie dem Posaunenchor im vergangenen Kirchenjahr zugehört: an Weihnachten, der Konfirmation, Ostern oder einfach in einem normalen Sonntagsgottesdienst. Wir sind ein Baustein des lebendigen Gemeindelebens und damit auch wir lebendig bleiben, brauchen wir Menschen, die musizieren. Daher suchen wir für das kommende Jahr:

Neue Jungbläser

Zu Beginn des Jahres 2019 möchte der Posaunenchor eine neue Jungbläsergruppe einrichten. Wer Interesse hat, meldet sich unverbindlich und auch für offene Fragen bei Steffen Heiß. Die Gruppe kommt jedenfalls zustande, es gibt bereits Interessenten. Sehr gerne dürfen sich auch Erwachsene melden, die ein neues Betätigungsfeld suchen.

Neue Chorleitung

Mittelfristig suchen wir eine neue Chorleitung. Als Zuhörer kann man sich schon im Groben denken, was man da so machen muss (Stücke, Lieder aussuchen und ein-üben). Für weitere Informationen melden Sie sich bitte ebenfalls bei Steffen Heiß. Auch für Tipps, wen wir ansprechen könnten, sind wir dankbar.