Kirchenchor

Donnerstags, 20.00 Uhr abwechselend im Saal der Johanneskirche

oder in Jubilate Orschel-Hagen,

Ansprechpartner: Eva Lachenmann, Kontakt: Pfarramt West


1936, gründete der damalige Gemeindepfarrer Ludwig Maußhardt den evangelischen Kirchenchor.


Bis zum Ausbau des Gemeindesaales der Johanneskirche traf sich der Chor immer dienstags im Säle, den heutigen Amtsräumen der Kirchengemeinde im Pfarrhaus, in den Kriegsjahren mit verdunkelten Fenstern. Fritz Schenk war bereit, eine Dirigentenausbildung zu machen und den neu gegründeten Chor zu übernehmen. Er leitete den Chor über 30 Jahre als Dirigent und als aktiver Sänger. Danach leitete Rolf Riehle den Chor 27 Jahre. Ab 1996 erhielt der Chor mit Christine Frank eine Chorleiterin. Von 2000 bis 2005 übernahm Pfarrer Helmut Schüssler den Chor.


Im September 2005 wurde der Kirchenchor mit dem Singkreis Jubilate unter der Leitung von Stephan Schwarzer vereint. Ab 2007 war Ute Abele Chorleiterin und heute schwingt seit Mai 2010 Eva Lachenmann den Taktstock. In den dirigentenlosen Zwischenzeiten sprang Kirchenmusikdirektor Eberhard Becker zur großen Freude der Sängerinnen und Sänger mit Schwung und viel Temperament ein.


Das Ziel des Kirchenchores über die ganzen Jahre war das Mitwirken in Gottesdiensten, Konzerten und Serenaden, um Gottes Lob zu verkünden.